Die Olympischen Spiele und die koreanischen Briefmarken - Nordkorea-Information

Nordkorea-Info.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Olympischen Spiele und die koreanischen Briefmarken

Publikationen > Briefmarken

Am 23. Juni, dem Jahrestag der Wiederbelebung der Olympischen Spiele, blickt die Welt voller Rührung auf die mehr als 120-jährige Geschichte der neuzeitlichen Olympischen Spiele zurück. In dieser langen Geschichte glänzen auch die koreanischen Briefmarken sternenhell.

In der DVRK gilt der Sport als ein wichtiges Thema der Briefmarken. Es gibt unterschiedliche Briefmarken über die Olympiade, die bei den Leuten sehr beliebt sind.

In der DVRK gibt es die Gedenkbriefmarken über alle Olympischen Spiele, von der 1. bis zur 30. Sommerolympiade und die 22-malige Winterolympiade.

Es sind auch die Briefmarken zu sehen, die aus mehreren Anlässen der Olympiade herausgegeben wurden. Diese stellen Coubertin, der die neuzeitlichen Olympischen Spiele ins Leben rief, den ehemaligen Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, Samaranch, und die Olympiasiegerinnen und -sieger dar.

Die bunten Briefmarken, die die Sportarten, die Siegerpokale und die Medaillen der Olympischen Spiele darstellen, veranschaulichen deutlich die Olympischen Spiele. Die Briefmarken, die auf kleinen Papierbögen die majestätische Olympiade zeigt, erwecken das Interesse und die Leidenschaft zahlreicher Personen für die Olympischen Spiele. Diejenigen, die erinnerungsvoll auf die Briefmarken über die Olympischen Spiele blicken, sagen, diese Briefmarken veranschaulichen die Geschichte der Olympischen Spiele und lassen diese besser verstehen, die Familienangehörigen, die diese Briefmarken gern haben, seien alle Sportfreunde geworden, als ich in jungen Jahren die Briefmarken gesehen habe, die die Olympiasieger Ku Yong Jo und Ri Ho Jun darstellen, habe ich mich dazu entschlossen, durch den Triumph bei den Olympischen Spielen dem Heimatland Ehre zu machen. Die Briefmarken sind zwar klein, üben jedoch große Einflüsse auf den Aufbau einer Sportnation in der DVRK aus. Das Staatliche Amt für Briefmarkenemission der DVRK schafft und gibt auch heute mehr Briefmarken heraus, die die Sportbegeisterung im ganzen Land fördern. Die koreanischen Briefmarken widerspiegeln die große staatliche Aufmerksamkeit für die Olympischen Spiele und das Streben der Bevölkerung nach dem Aufbau einer Sportnation. Diese werden auch künftig im Einklang mit dem Streben und Wunsch der Menschheit nach Frieden, Gedeihen und Entwicklung der Welt zur Entwicklung der Olympiade aktiv beitragen.


Stimme Koreas, Juni 2015

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü